Untermenü 'Home':

- zum Hauptmenü

Teilmenü 'Kontakt & Webseite':

- zum Untermenü
 
Wegweiser

... Seiten-Inhalt 1.2.3. Historische Entwicklung:

- zum Teilmenü 'Kontakt & Webseite'
-
  auf dieser Seite weiter unten:


Die historische Entwicklung der Internetseite


Besucher-Statistik

Anzahl der jährlichen Besucher aller zusammengehörenden Domains *

[ * fakoo.de + fakoosy.de + quadoo.de + braille-lernen.de + neun-punkt.de ]

erfasst per Javascript mittels Statistik-Programm von stats4free.de (neues Fenster)


Auf- und Ausbau der Internetseite www.fakoo.de:

Aus meiner anfänglichen Neugier ist ein umfangreiches Angebot entstanden, was sich mit Braille und anderen Alphabeten behinderter Menschen beschäftigt und die Möglichkeit bietet, diese gleich online zu erlernen.
Wer Lust und Interesse hat, kann sich in meiner Braille-Info-Welt umsehen, es gibt viel zu entdecken.
Alexander Fakoó 2008


2006

Weihnachten 2005 / Januar 06

  • Alexander Fakoó [Lautschrift fa-koh: fɑ ˈkoː] schreibt seine erste Erzählung und veröffentlicht als Autor Gedichte und Kurzgeschichten auf seiner ehemaligen Internetseite www.windimhaar.de
    Screenshot www.windimhaar.de klein (--> Maddie als Inspiration)
  • im Rahmen der Kontakte zu anderen Autoren erste Verbindung zu einer blinden Autorin, die Idee zum 'Braille lernen im Internet' entsteht

Juli 06

  • die erste Braille-Lernseite geht online -> Erlernen der Braille-Schrift (neues Fenster)
    - von Anfang an typisch für diese Webseite: das Spickzettel-Prinzip Spickzettel
  • eigene Schriftart Braille_de.ttf, um Lautzeichen mit eigener Codierung darzustellen (Ersatzzeichen nach dem Ähnlichkeitsprinzip, damit Text lesbar bleibt)
  • der erste Fakoo-Code (später Fakoo-12) als 12-Punkt-Schrift vorgestellt
  • die Domain www.fakoo.de registriert
  • das Barbier-Alphabet [damals Barbier-Code] ergänzt
  • Jessica Madison Wright am 21. Juli gestorben, dadurch erhöhter Zugriff auf die Maddie-Seite bei www.windimhaar.de (Maddie erst seit Oktober 2011 bei www.fakoo.de)

August 06

  • die Lernseite zum Fingeralphabet [damals Finger-Code] geht online
  • auch das Morse-Alphabet [damals Morse-Code] kann man nun optisch lernen
  • der Fakoo-Code (Fakoo-12) mit einer kleinen Variante (später Fakoo-9) erweitert, erste 9-Punkt-Zeichen vorgestellt
  • die Seite über die Braille-Kurzschrift ergänzt die Braille-Seiten

September 06

  • das Lorm-Alphabet [damals Lorm-Code] für Taubblinde ergänzt das Lernangebot
  • die Schriftarten Fakoo12.ttf und Fakoo9.ttf (unfertig) gehen an den Start
  • mehrere Feedback-Formulare auf den Seiten sollen einen besseren Kontakt bei Problemen ermöglichen (kaum genutzt)
  • zur Verbesserung der Webseite durch eine effektive Nutzungs-Kontrolle erfolgreich das Statistik-Programm stats4free.de (neues Fenster) eingebunden (siehe Besucher-Statistik unten)


2007

Mai 07

  • die Seite mit allgemeinen Informationen über die Gebärdensprache ergänzt das Lernangebot zum Fingeralphabet

Juni 07

  • Computer-Braille (8-Punkt-Braille) ergänzt das Braille-Angebot
  • die Schriftart Braille_deutsch.ttf löst die Schriftart Braille-de.ttf ab
  • das Moon-Alphabet [damals Moon-Code] vorgestellt
  • die bisherige Bezeichnung Code durch Alphabet ersetzt
    (Braille-Code, Fakoo-Code, Barbier-Code, Lorm-Code, Finger-Code, Morse-Code)
  • die Übungsseiten zum Fingeralphabet und Lorm-Alphabet gehen online
    (sequentielles Lesen zur Worterkennung entsprechend der praktischen Nutzung)

Juli 2007

  • die eigene Schriftart Fingeralphabet.ttf ergänzt
  • Fakoo-plus ergänzt Fakoo-9 als Variante zur Erleichterung für Sehende
  • das Niessen-Alphabet ergänzt das Lorm-Alphabet für Taubblinde

September 07

  • Fakoo-12 zugunsten Fakoo-9 aufgegeben, Fakoo-9 wird zum Fakoo-Alphabet
  • das Maskottchen Fakoosy (eine Art Neunauge) erfunden
    Neunauge FAKOOSY im Zickzack liegend (Beschreibung siehe fakoosy.txt)
    fakoosy.txt

Oktober 07

  • Schriftart Fakoo9.ttf durch Fakoo.ttf ersetzt (Version 4.0 mit €-Zeichen)
  • Fakoo erhält den Beinamen "Alternative Punktschrift"

November 07

  • Muster eines Lormhandschuhs in den Druck-Varianten des Lorm-Alphabets ergänzt

Dezember 07

  • das Fingeralphabet um Varianten für die Schweiz und Amerika (ASL) erweitert
  • erste 13 Sozial-Bookmark-Anbieter im Menü integriert (für Online-Verlinkung)
  • Alterseinteilung der Blinden auf der Braille-Seite ergänzt
    (über die Hälfte der Blinden sind über 60 Jahre alt)




2008

Januar 08

  • das erste Braille-Kreuzworträtsel geht online
  • die moderne Variante Dotty-Moon ergänzt nun das Moon-Alphabet

Februar 08

  • die Originalversion der Raphigrafie auf einer französischen Seite gefunden
    und optisch aufgearbeitet (bis dahin wurde die Punktebelegung nur vermutet)
    Interessanterweise wurde daraufhin von Alexander Fakoó festgestellt, dass diese Broschüre
    von 1839 bei Wikipedia als "Beweis" für Braille's Mathematikschrift herhalten musste
    - dies wurde später durch Alexander Fakoó auf der Braille-Seite von Wikipedia korrigiert.
  • die Braille-Varianten 'New York Point' und 'American-Braille' ergänzt
  • die Seite über Musik-Braille geht online

April 08

  • letzte Änderung des Fakoo-Alphabetes, der Zeichenumfang beträgt jetzt cirka
    150 Zeichen (ohne Kleinbuchstaben, Version 5.0 der Schriftart Fakoo.ttf
    Die Punktebelegung der Fakoo-Kleinbuchstaben wurde erst Februar 2012 veröffentlicht.

Mai 08

  • das Quadoo-Alphabet als Alternative zu Moon erfunden und online gestellt
  • eine Sitemap als Übersicht aller Haupt- und Zusatz-Seiten erstellt

Juli 08

  • Anmeldung des Fakoo- und Quadoo-Alphabetes als Geschmacksmuster beim
    Patentamt (gültig ab 12. August 08), Registrierung der Wortmarke 'Fakoo'
    Schild: FAKOO 12 AUG 2008

August 08

September 08

  • für Blinde und grafiklose Browser Text-Tabellen für alle (!) Alphabete ergänzt
  • ein eigenes Taubblinden-Logo (Ohr + Mann mit Blindenstock) online gestellt

Oktober 08

  • eine Tastatur zur Eingabe von Quadoo mit vier Tasten vorgestellt
    der Computerbraille-Writer zur Simulation der 8-Punkt-Braille-Tastatur entsteht
  • Domain www.neun-punkt.de registriert (Lizenz-Informationen zur Punktschrift Fakoo)

November 08

  • eigene Texte in Braille kann man nun auch seitenverkehrt als Stechvorlage drucken
  • die Domain www.fakoo.info zum Erlernen des englischen Braille-Alphabetes
    registriert (genutzt bis Juni 2011), mehrere Seiten ins Englische übersetzt (heute unter english.fakoo.de (neues Fenster) erreichbar)
  • die Variante Braille-Line zum Erlernen von Braille ergänzt

Dezember 08

  • das Erlernen des Morse-Alphabetes durch eine Licht-Morse-Übung ergänzt
  • Quadoo als Fadenschrift (für Reha-Maßnahmen) vorgestellt
  • Kontaktaufnahme mit dem Berufsförderungswerk Halle (BFW), Besuch der
    sensorischen Welten und Vortrag über die alternative Punktschrift Fakoo


2009

Januar 09

  • erhöhter Zugriff auf Grund des 200. Geburtstages von Louis Braille
  • für Personen mit erhöhter Lichtempfindlichkeit das Layout 'schwarzer Hintergrund' hinzugefügt (dazu Überarbeitung vieler Grafiken notwendig)
  • die Sozial-Bookmarks von 15 auf 67 erweitert (Popup-Fenster)

März 09

  • Optimierung für Blinde (viele Zusatztexte und Link-Ergänzungen, die
    Sehenden nicht angezeigt werden, sowie ein unsichtbares Sprungmenü)

April 09

  • der Braille-Unicode ergänzt und bildet die Grundlage für die Offline-Variante des Braille-Writer-Simulators
  • die Schriftgröße wird durch Javascript änderbar (für Sehbehinderte)

Mai 09

Juni 09

  • Überarbeitung der Darstellung des Fingeralphabetes auf der Übungsseite,
    Ergänzung des Zeichens CH für die Schweiz auf den Lern- und
    Übungsseiten und den Druckvarianten des Fingeralphabets

August 09

September 09

  • die Übersichten der Braille-Kurzschrift überarbeitet (Zusatz-Lautzeichen)
  • Schriftart Braille_deutsch.ttf und Fakoo.ttf überarbeitet

Oktober 09

  • Braille-on-Black (neues Fenster) zur optisch-taktilen Beschriftung entwickelt
    (bis 2010 Black-Braille genannt)
    Braille-on-Black
  • Erweiterung der Lorm-Alternativen um Finger-Braille
  • Deaf-blind-Logos überarbeitet

November 09

  • Braille-Converter fertiggestellt (Texte in Braillecode und umgekehrt)
  • Deaf-Logos überarbeitet

Dezember 09

  • Seite für "alte und neue Blindenschriften" angelegt und mit Zeittafel zur
    Entwicklung von Blindenschriften ergänzt
  • Seite zur Darstellung von Anwendungen der Fakooschrift für Sehende erstellt
    Text 'FAKOO ALS MOSAIKSCHRIFT' in Fakoo als Kachel-Muster
  • das Fakoo- und das Quadoo-Alphabet wurde unter eine Creative Commons Lizenz gestellt
    FakooCC QuadooCC
  • das Mascaro-Alphabet bei den Reliefschriften hinzugefügt
  • Seite zu Braille-Uhren als Übersicht über die Arten von Blinden-Uhren erstellt
  • Alexander Fakoó bei Facebook (neues Fenster) angemeldet
    Facebook-Logo




2010

Januar 10

  • Braille-Münze von Palau mit Fakoo-Schrift von Coin Invest Trust (Liechtenstein) bei ebay entdeckt, sofortige Einstellung der Herstellung der Münze erreicht (bereits 1200 Stück im Umlauf) und Entschädigungszahlung an Alexander Fakoó
    Vorderseite und Rückseite der Braille-Münze aus Palau, mit Schriftzug 'LOUIS BRAILLE' in Fakoo und groß 'BJJI' in Braille (Beschreibung siehe braille-muenze-palau.txt)
    braille-muenze-palau.txt
  • eBay-Seite für Fakoo-Writing (neues Fenster) zur Erläuterung des Urheberrechts erstellt
  • Fakoo-Mikroschrift (Fakoo-kompakt) bei Fakoo-Anwendungen für Sehende ergänzt
  • Cookie-Anzeige Cookie im Popup-Fenster zur eigenen Kontrolle

Februar 10

März 10

  • Zweihand-Fingeralphabete (Großbritannien und Canada) in Druckvarianten aufgenommen
  • Lorm-Alternativen erweitert (Tadoma, Visuell-Frame und Tandem)
  • Seite für Lorm-Schreib-Übung über interaktive Grafik erstellt
  • Braille-Lernkarten und die Spiele Braille-Memo und Braille-Puzzle ergänzt
  • Memo- und Puzzle-Spiele auch für Lorm, Fingeralphabet und Quadoo online

April 10

  • bei Facebook alle Alphabete von Alexander Fakoó eingestellt
  • die Möglichkeit, einen "Beitrag zu leisten" (Spende zur Erhaltung dieser Webseite), auf der Kontaktseite ergänzt
  • das Hebold-Alphabet bei den Reliefschriften ergänzt
  • Fingeralphabet-Lernkarten (neues Fenster) zum Drucken in mehren Varianten erstellt

Juni 10

  • Braille-Memory-Karten zum Ausdrucken in mehreren Varianten online
  • Rätsel zum Film "Avatar - Aufbruch nach Pandora" auf der Braille-Lern-Seite ausgeschrieben (Was bedeutet die Zeichen auf Norm's Mütze?)
    Szene aus Cameron's Film 'AVATAR' mit Grace und Norm
    Die Auflösung steht seit August bei Facebook (neues Fenster)

Juli 10

  • Mikrobuttons zum Verlinken erstellt
    diese und mehr Mikrobuttons
  • Computerbraille-Druckvarianten durch eine verkürzte Grafik-Variante ergänzt
  • Alexander Fakoó unter den Namen Fakoosy bei Twitter (neues Fenster) angemeldet
    Twitter-Logo

August 10

  • DIN-Normen für Braille und Computerbraille ergänzt
  • Lernstufe 'nur Ziffern' auf der Braille-Lern-Seite ergänzt
  • bei Moon und Quadoo auf das Terzi- und Freimaurer-Alphabet zur Unterscheidung hingewiesen

September 10

  • Umstellung des Menüs aller Hauptseiten auf (unsichtbare) Listen zur leichteren Navigation für Blinde und bei Browsern in mobilen Geräten (Handhelds)
  • Morse-Decoder (neues Fenster) stark erweitert (unterschiedlichste Trennzeichen)
  • downloadbare Uhren jetzt mit Einbau-Anleitung und Link zu fakoo.de
  • Rundgang durch alle Hauptseiten eingefügt (Link am Ende der Seiten)

Oktober 10

  • Druckausgabe der Hauptseiten verändert (Layout-Anpassung, Ausblendung von bestimmten Menüs, der Hintergrundgrafik sowie Werbung)
  • die historische Übersicht (diese Seite) öffentlich zugängig gemacht
  • Varianten Kalligrafie und Konstruktion zum Quadoo-Alphabet

November 10

  • Braille-Münze mit Fakooschrift aus Palau in die Start- und Brailleseite aufgenommen
  • Umfang Quadoo-Alphabet erweitert um einige Satzzeichen (nun 53 Zeichen definiert)
  • sämtliche Werbe-Banner abgeschaltet (Einkommen gleich null)

Dezember 10

  • alternative Vorschläge für Behindertenzeichen oder -plakette im Straßenverkehr
  • Schrift Black-Braille wegen Verwechslungsgefahr umbenannt in Braille-on-Black


2011

Februar 11

  • Fakoo-Herz-Uhr für Verliebte bei Fakoo-für-Sehend ergänzt (Valentinstag)
  • Fakoo-Deafblind-Communicator (FDC3 und FDC9) zur Nutzung von Fakoo für Taubblinde auf der Seite Fakoo-Tastaturen (neues Fenster) ergänzt

März 11

  • Moon-9 (neues Fenster) veröffentlicht (9-Punkt-Variante zur Nutzung von Braille-Technik)
  • 7-Segment-Decoder und 9-Punkt-Decoder bei Fakoo ergänzt
  • FAQ-Seite (häufige Fragen) erstellt und bei Formularen verlinkt

April 11

  • Quadoo-Decoder ergänzt und Decoder untereinander verbunden + Mikrobuttons
    Braille-Converter - 9-Punkt-Deocder (Fakoo) - 7-Segment-Deocder - Quadoo-Deocder - Morse-Decoder
    (im Oktober 2011 dafür eine Decoder-Liste ergänzt)

Mai 11

  • Anpassung Layout 'mobile Geräte'mobil an Ausgabe Mobiltelefon, Überarbeitung Menü und Sitemap für Breiten ab 240 Pixel, automatische Umschaltung (per Javascript)
  • Überarbeitung des Layouts und der Tastatursteuerung der Internetseite (CSS)

Juni 11

  • Überarbeitung der Darstellung des Menüs (Übersichtlichkeit, optische Gefälligkeit, Anpassung der englischen Seiten)
  • englische Seiten sind jetzt direkt über english.fakoo.de (neues Fenster) zu erreichen
    (Domain www.fakoo.info noch bis Ende 2012 als Weiterleitung)

Juli - August 11

September 11

  • Teilnahme am Weltkongresses Braille21 in Leipzig und Präsentation der Internetseite www.fakoo.de und von weiteren Ideen rund um die Blindenschrift am Rande der Konferenz auf dem "Markt der Möglichkeiten" ("Market of Opportunities") vom 27. bis 29.9.
    Braille-Tag Deutschland am 27. September in Leipzig, triff Alexander Fakoó
    World Congress Braille21 Logo

Oktober 11

  • Umzug der Seite über Jessica Madison Wright von www.windimhaar.de zu www.fakoo.de, da es ohne Maddie die Seite www.fakoo.de nicht geben würde.
  • Zusammenfassung mehrerer Domains in einem Paket bei Strato (www.fakoo.de, www.fakoo.info, www.fakoosy.de, www.braille-lernen.de, www.neun-punkt.de)
  • der Fakoosy-Shop unter der Domain www.fakoosy.de (neues Fenster) erröffnet
    Fakoosy-Shop-Banner NEU
    T-Shirts, Tassen und andere Fakoo-Produkte rund um Alphabete behinderter Menschen

November 11





2012

Januar 12

  • ein zeitweiliger Fehler bei den Tastatureingaben im Browser Firefox machte einige Änderungen beim Braille-Writer und anderen Seiten notwendig
  • das Neunauge wurde Fisch des Jahres 2012, deshalb Fakoosy auf der Startseite erklärt
    Fluss-Neunauge
  • TTF-Schriftarten auf Blista-Braille mit 6-Punkt-Unicode umgestellt, Test auf mögliche installierte Braille-Schriftarten ergänzt
  • englische Versionen von Fakoo (new window) überarbeitet und von Quadoo (new window) ergänzt

Februar 12

  • Style-Änderungen der deutschen und englischen Seite gekoppelt
  • Veröffentlichung der Fakoo-Kleinbuchstaben, Einbindung u.a. bei der Mikroschrift
  • englische Version der Blindenschriften-Zeitleiste ergänzt (timeline of writings for the blind (new window))
  • Moon-Decoder (mit Dotty-Moon und Moon-9) ergänzt
    Moon-Decoder

Mai 12

  • Erweiterung aller Übungsseiten um die Abfrage von ganzen Phrasen
  • Kommunikationskarte für gehörlose Autofahrer eingedeutscht und verbessert
    Kommunikationskarte
  • Freimaurer-Decoder
    (ab 28.12.13 bei www.quadoo.de)
  • Simons Kurs zu Gebärdenzahlen (neues Fenster) bei YouTube verlinkt

Juni 12

Juli 12

August 12

  • Alexander Fakoó bei YouTube (neues Fenster) angemeldet, Videos-Listen für Gebärdensprache und für die Violinistin Lindsey Stirling angelegt
    YouTube-Logo
  • Sprachen-lernen-Seite in der Rubrik Links ergänzt (Werbung für sprachenlernen24.de)
  • der 500.000-te Besucher wurde auf www.fakoo.de gezählt

September 12

  • für die Quadoo-, Moon- und Fakoo-Decoder die Eingabe längerer Texte ermöglicht
  • Freimaurer-Decoder mit einer Popup-Texteingabe für Fremdseiten ergänzt
  • Morsezeichenerkennung auf der Morse-Seite eingebaut

Oktober 12

  • nach dreimaliger Anmeldung konnte endlich die Aufnahme von www.fakoo.de in das Verzeichnis vom Open Directory Project DMOZ (neues Fenster) festgestellt werden
  • das eindeutige und verwechslungsfreie 7-Segment-Alphabet Siekoo entsteht
  • die Domain www.quadoo.de (neues Fenster) für Outdoor-Alphabete registriert

November 12

  • Umstellung aller Textversionen von präformatierten Text auf Tabellen (korrekte Darstellung auch bei Fehlen von nichtproportionaler Schriften auf Smartphones)
  • Möglichkeit für die Änderung des Lerntempos auf allen Übungs- und Erkennungsseiten geschaffen (einstellbar in 4 Stufen)
  • die Internetseite www.quadoo.de startet mit dem Internationalen Flaggenalphabet (neues Fenster)
  • Hilfe für Silja Korn beim Einbau von Brailleschrift in die Seiten von www.siljakorn.de (neues Fenster), Integration mehrer Braillefunktionen auf ihrer Braille-Seite:
    'brailleschrift' in Braille
  • die Download-Version für Brailleschrift auf der eigenen Homepage überarbeitet

Dezember 12

  • in die Linkliste Schaltflächen zur Meldung fehlerhafter Links integriert
  • interaktive Kommunikationskarte für Taubblinde (neues Fenster) zum individuellen Ausdrucken
  • in allen Editoren die Muster-Grafiken interaktiv gestaltet
  • Abschaltung Domain www.windimhaar.de (ehem. Literatur-Seite von Alexander Fakoó)


2013

Januar 13

Februar 13

März 13

  • Sound-Ausgabe für Textwriter und Puzzle überarbeitet, Sound-Test (neues Fenster) integriert
  • der 600.000-te Besucher wurde auf www.fakoo.de gezählt

Mai 13

Juni 13

Juli 13

September 13

Oktober 13

Taubblinde in Isolatioshaft / Null Rechte für Taubblinde - Schluss damit!!! / Demo am 4. Oktober in Berlin

November 13

Dezember 13





2014

Januar 14

Februar 14

Juni 14

  • am 20.6.14 war der 800.000-te Besucher auf der Seite www.fakoo.de

März bis Oktober 14

  • keine Neuerungen

November 14

  • mehrere unterschiedliche Werbungen werden im Kopfbereich der Seiten nach dem Zufallsprinzip angezeigt (Rettungskarte, barrierefreie Mobilität, Max helfen u.a.)
  • alle Counter umgestellt von webcounter.goweb.de auf www.cyberschnuffi.de (neues Fenster),
    auf fakoo.de, fakoosy.de und neun-punkt.de erscheinen die Ziffern in Fakoo

2015

2016


wird fortgesetzt ...